Zu Produktinformationen springen
1 von 1

Priobio

Rettich schwarz

Rettich schwarz

Normaler Preis €5,00 EUR
Normaler Preis Verkaufspreis €5,00 EUR
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet

Der schwarze Rettich, wissenschaftlich bekannt als Raphanus sativus var. niger, ist eine bemerkenswerte Sorte innerhalb der Rettichfamilie, die aufgrund ihrer markanten Eigenschaften und gesundheitlichen Vorteile geschätzt wird. Diese Sorte zeichnet sich durch ihre tiefschwarze äußere Schale und ihr saftiges, weißes Fruchtfleisch aus, das einen würzigen Geschmack mit einer leichten Schärfe aufweist.

Ursprünglich in Teilen Asiens beheimatet, hat der schwarze Rettich aufgrund seiner Vielseitigkeit und seines Nährstoffgehalts weltweit an Beliebtheit gewonnen. Er ist reich an Vitaminen, insbesondere Vitamin C, das das Immunsystem stärkt und zur Gesundheit von Haut und Gewebe beiträgt. Darüber hinaus enthält er wichtige Mineralien wie Kalium, Eisen und Magnesium, die für verschiedene Körperfunktionen essentiell sind.

Aufgrund seines würzigen Geschmacks wird schwarzer Rettich häufig roh in Salaten oder als Beilage zu verschiedenen Gerichten verzehrt. Sein Saft wird auch oft extrahiert und als natürlicher Heilstoff genutzt. In der traditionellen Medizin wird ihm eine Vielzahl von gesundheitlichen Vorteilen zugeschrieben, darunter die Förderung der Verdauung, Linderung von Husten und Erkältungen sowie die Unterstützung der Lebergesundheit.

Die Anzucht von schwarzen Rettichen erfordert eine ausreichende Sonneneinstrahlung und gut durchlässigen Boden. Sie können in gemäßigten Klimazonen in verschiedenen Jahreszeiten angebaut werden, wobei die Ernte in der Regel im Herbst oder Frühling stattfindet, abhängig von den lokalen klimatischen Bedingungen.

Insgesamt ist der schwarze Rettich nicht nur eine kulinarische Bereicherung, sondern auch eine Quelle wichtiger Nährstoffe und potenzieller gesundheitlicher Vorteile. Seine vielseitige Verwendung in der Küche und sein historischer Einsatz in der Naturheilkunde machen ihn zu einer bemerkenswerten Sorte innerhalb der Rettichfamilie.


Vollständige Details anzeigen